Hoffenheim bangt vor Derby um Torwart Hildebrand

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss im baden-württembergischen Derby am Samstag (15.30 Uhr) beim VfB Stuttgart höchstwahrscheinlich auf Torwart Timo Hildebrand verzichten. Der Ex-Stuttgarter hat sich eine Zerrung im rechten Oberschenkel zugezogen. „Ich habe noch Hoffnung, will aber auch kein zu hohes Risiko eingehen“, meinte der 29-Jährige am Donnerstag. Wenn er nicht spielen könnte, wäre dies „total bitter“. Als Ersatz für den früheren Nationalkeeper steht Daniel Haas bereit. Hildebrand war mit dem VfB 2007 deutscher Meister und spielte insgesamt zwölf Jahre bei den Schwaben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen