„Henners Traum“: Dokumentation über Tourismusprojekt

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Nordhessen soll das größte Tourismusprojekt Europas entstehen.

Fast drei Jahre lang hat der Dokumentarfilmer Klaus Stern mit der Kamera beobachtet, wie Heinrich „Henner“ Sattler, ein dynamischer CDU-Bürgermeister, zusammen mit dem Architekten Tom Krause dieses gigantische Ferienpark-Projekt entwickelt und weltweit Investoren sucht. Aus dem verschlafenen Flecken Beberbeck mit seinen klassizistischen Schloss soll nach seinen Plänen ein Luxus-Ressort werden, wie es Europa noch nicht gesehen hat, mit 5-Sterne-Hotels, Villen, Ferienwohnungen, Golfplätzen, einer künstlichen Seenlandschaft sowie Trabrennbahn.

Bis heute allerdings gibt es das Projekt nur auf dem Papier. Grimme-Preisträger Stern zeichnet eine Chronik von der ersten Präsentation über zähe Diskussionen bis zu offenen Konflikten und den Frust, trotz jahrelanger Suche keinen Investor zu finden.

(Henners Traum, Deutschland 2008, 93 Min., FSK o.A., von Klaus Stern)

www.realfictionfilme.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen