Helfer bauen Zelte für das Jugendfußballturnier auf

Lesedauer: 3 Min
 Am Samstag hat im Stadion Unterbach der Zeltaufbau für das 31. SVS-Jugendfußballturnier begonnen.
Am Samstag hat im Stadion Unterbach der Zeltaufbau für das 31. SVS-Jugendfußballturnier begonnen. (Foto: Esra Yüceyurt)
esyü

Spaichingen (esyü) - Knapp zehn Freiwillige haben am Samstag den heißen Temperaturen getrotzt und bauten die ersten Zelte für das 31. SVS-Jugendfußballturnier auf. Das Turnier findet vom fünften bis zum siebten Juli im Stadion in Spaichingen statt. Das gemeinsame Übernachten stärke das Mannschaftsgefühl.

„Es war ein perfekter Start, wir sind heute weiter gekommen als geplant“, sagte Volker Geiger, Verantwortlicher für die Kommunikation und Koordination mit den teilnehmenden Vereinen. Neben den ersten Zelten für die Mannschaften stehen bereits Bewirtungs- und Küchenzelt. Der Aufbau der restlichen Zelte ist am Montag und Dienstag, mit jeweils 25 Helfern.

Eltern helfen mit

Zu den ehrenamtlichen Helfern gehören Mütter und Väter der teilnehmenden Kinder. „Mein Kind spielt bei dem Turnier mit, also helfe ich. Alle Eltern sollten sich einbringen“, sagt Wolfgang Merkt, Helfer beim Zeltaufbau.

Neben dem Fußballspielen, gehöre das Mannschaftsgefühl zum Turnier, so Geiger. Über 50 Jungen und elf Mädchenmannschaften und 150 Eltern und Betreuer müssen untergebracht werden. Manche Mädchen-Mannschaften kommen nur zum Turnier und bleiben nicht über Nacht.

Matin Pronet ist verantwortlich für den Zeltaufbau und die Planung. Die knapp 900 Teilnehmer werden in 70 Übernachtungszelten untergebracht - zehn Zelte dienen Mannschaften aus Spaichingen.. Drei Bewirtungszelte und ein Küchenzelt, sowie ein Deutsches Rotes Kreuz Zelt sind geplant. Zusätzlich sind zwei Verpflegungszelte auf dem Parkplatz des Sportheims. Ein Netz für Fußballtennis, eine Hüpfburg, eine Torwand und weitere Attraktionen werden zusätzlich aufgebaut.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen