Helaba und WestLB planen kein Gespräche

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die WestLB sucht weiter händeringend nach einem Fusionspartner: Die angestrebte Fusion mit der Landesbank Hessen- Thüringen ist praktisch vom Tisch. „Wir führen im Moment keine Gespräche mit den Eigentümern der WestLB und es sind auch keine geplant“, sagte ein Sprecher des Sparkassenverbandes Hessen-Thüringen in Frankfurt und bestätigte damit einen Bericht der „Frankfurter Rundschau“. Der Sparkassenverband Hessen-Thüringen ist mit 85 Prozent Haupteigentümer der Helaba.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen