Heftiges Erdbeben erschüttert Küste im Norden Perus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein heftiges Erdbeben hat die Küste von Nord- Peru erschüttert. Der Erdstoß der Stärke 6,2 habe sich rund 70 Kilometer von der Stadt Piura entfernt in einer Tiefe von nur 35 Kilometern ereignet, teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen