Hannover baut DEL-Tabellenführung aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Hannover Scorpions haben ihre Tabellenführung in der Deutschen Eishockey-Liga ausgebaut. Der Spitzenreiter besiegte die Nürnberg Ice Tigers 4:1. Der deutsche Meister Eisbären Berlin kassierte mit dem 2:3 in Wolfsburg eine unerwartete Niederlage. Den sechsten Heimsieg in Serie feierten die Hamburg Freezers beim 6:1 über die Kassel Huskies. Der Tabellendritte Mannheim kämpfte sich nach einem 0:3-Rückstand gegen Iserlohn zwar noch auf 3:3 heran, zog in der Verlängerung aber den Kürzeren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen