Handcreme gegen Altersflecken im Test ohne Wirkung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Handcremes, die Hilfe gegen Alters- oder Pigmentflecken auf der Haut versprechen, haben in einer Untersuchung von Stiftung Warentest durchgängig keine Wirkung gezeigt.

Auch nach drei Monaten hätten sich die Male nicht aufgehellt, berichtet die Organisation in ihrer Zeitschrift „test“. Alle sieben Cremes im Test erhielten das Urteil „mangelhaft“. Die Mittel pflegen den Angaben zufolge zwar gut. Der versprochene Effekt auf die Flecken zeige sich allerdings „nicht einmal im Ansatz“. Die meisten der sieben getesteten Handcremes seien dabei nicht preiswert - fünf kosteten mehr als 20 Euro. Gegen Pigmentflecken hilft nach Einschätzung der Warentester am besten, sie durch einen effektiven Sonnenschutz von der Jugend an gar nicht erst entstehen zu lassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen