Hamster sind keine guten Kameraden für Kinder

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Hamster sind nachtaktive Tiere und wollen tagsüber am liebsten ihre Ruhe haben. Deshalb sind Hamster auch keine guten Gefährten für Kinder, warnt die Tierschutzorganisation Aktion Tier in München.

Eine Beziehung ist nur schwer möglich, weil Kinder ins Bett gehen, wenn Hamster aufstehen. Kinder reagieren den Angaben zufolge oft frustriert, wenn die Tiere tagsüber ihre Ruhe haben wollen. Umgekehrt kann es für den Hamster gesundheitliche Folgen haben, wenn er ständig aus dem Schlaf gerissen wird. Hamsterkäfige stehen tagsüber deshalb am besten in abgedunkelten Räumen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen