Hammerlose für Bremen und VfB

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Hammerlose für Werder Bremen und den VfB Stuttgart, machbare Aufgaben für den Hamburger SV und den VfL Wolfsburg: Werder trifft in der K.o.-Runde des UEFA-Pokals auf den AC Mailand. Der VfB Stuttgart muss sich mit Titelverteidiger Zenit St. Petersburg messen. Der HSV spielt nach der Auslosung in Nyon gegen den niederländischen Club NEC Nijmegen, der VfL Wolfsburg muss sich mit Paris St. Germain auseinandersetzen. Beide haben dank ihrer Top- Platzierung in der Gruppenphase im Rückspiel Heimrecht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen