Hamilton nach Strafe für Trulli Dritter in Melbourne

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Jenson Button hat das erste Rennen der Formel-1- Saison gewonnen, den großen Preis von Australien. Im Brawn-GP siegte er vor seinem Teamkollegen Rubens Barrichello. Den dritten Platz bekam Titelverteidiger Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes zuerkannt. Er lag zunächst auf Platz vier. Jarno Trulli wurde jedoch wegen einem Fehler beim Überholen mit einer Zeitstrafe belegt und verlor Platz drei. Sebastian Vettel muss nach einem Unfall 50 000 Dollar Strafe zahlen und beim nächsten Rennen zehn Plätze weiter hinten starten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen