Haftbefehl nach Familiendrama von Harrislee

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Gegen den mutmaßlichen Mörder im Familiendrama von Harrislee in Schleswig-Holstein hat eine Richterin in Berlin Haftbefehl erlassen. Der Mann war am Freitag mit Schnitt- und Stichwunden in einem Berliner Hotel gefasst worden. Er liegt momentan im Krankenhaus. In etwa zwei Wochen könne er in die Untersuchungshaft verlegt werden, teilte die Polizei mit. Der 37-Jährige hatte in einer E-Mail gestanden, vor rund einer Woche seine Frau und seine Tochter erstochen zu haben. Als Motiv nannte er Schulden und Erpressung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen