Hackfleisch platzsparend einfrieren: Flach rollen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Hackfleisch hält sich nicht sehr lange - das liegt an der Zerkleinerung des Fleisches. Es sollte daher unverzüglich nach dem Kauf zubereitet werden. Eine andere Möglichkeit ist, es einzufrieren. Damit das schneller geht, rollt man es am besten flach.

Dazu kommt das Hack in einen Gefrierbeutel, dann rollt man mit einem Nudelholz oder einer Flasche wie bei einem Kuchenteig darüber, rät die Zeitschrift „essen & trinken für jeden Tag“. So spart es im Tiefkühlschrank außerdem Platz. Und soll es mit dem Auftauen mal etwas schneller gehen, kommt der Gefrierbeutel in eine Schüssel mit kalten Wasser.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen