Höchste Lawinengefahr nach Dauerschneefall in Österreich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der seit Tagen andauernde Schneefall in weiten Teilen Österreichs hat die Lawinengefahr in den Nordalpen weiter verschärft. Der Lawinenwarndienst rief für das Bundesland Salzburg die höchste Warnstufe 5 aus. Mehrere Straßen mussten gesperrt werden. In Bayerns Bergen besteht oberhalb von 1400 Metern ebenfalls große Lawinengefahr, es gilt die zweithöchste Warnstufe. Schon geringste Belastungen können Lawinen auslösen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen