Guttenberg hält Opel-Abtrennung von General Motors für schwierig

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ringen um staatliche Hilfen für Opel. Der Aufsichtsrat des Autobauers berät bei einer Krisensitzung über den Rettungsplan des Managements. Der Plan ist Voraussetzung dafür, dass die Regierung Opel wie gewünscht unter die Arme greift. Zentrales Element dürfte die Trennung von dem Mutterkonzern General Motors sein. Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hält eine solche Abtrennung für problematisch. In Berlin forderte er erneut das GM- Management auf, ein tragfähiges Zukunftskonzept zu entwickeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen