Guttenberg erhält Ernennungsurkunde

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der neue CSU-Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg erhält heute von Bundespräsident Horst Köhler seine Ernennungsurkunde. Guttenberg folgt seinem Parteikollegen Michael Glos, der nach mehr als drei Jahren im Amt um seine Entlassung gebeten hatte. Nach der Nominierung Guttenbergs regt sich in der CSU Kritik am Führungsstil des Vorsitzenden Horst Seehofer. Der ehemalige Staatskanzleichef Eberhard Sinner warf Seehofer vor, er sei „nicht optimal in der Menschenführung“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen