Großfeuer in London

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In London ist ein Großbrand ausgebrochen. Das betroffene Gebäude wurde evakuiert, Verletzte habe es nicht gegeben, sagte ein Sprecher der Feuerwehr der dpa. In dem Haus ist das Asyl- und Einwanderer-Schiedsgericht untergebracht. Mehr als 60 Feuerwehrleute waren mit den Löscharbeiten in den beiden oberen Stockwerken beschäftigt. In der Gegend gibt es mehrere Geschäfte und Anwaltskanzleien. Die Brandursache ist noch unklar. Im Dachgeschoss soll es Bauarbeiten gegeben haben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen