Großaktionär Flowers zieht sich aus HRE-Aufsichtsrat zurück

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der amerikanische Großaktionär der Immobilienbank Hypo Real Estate zieht sich aus dem Aufsichtsrat des angeschlagenen Instituts zurück. Zur Vermeidung von Interessenkonflikten hätten Flowers sowie Richard S. Mully von Grove International Partners LLP ihre Aufsichtsrats-Mandate niedergelegt, teilte der Investmentfonds von Flowers mit. Die Investorengruppe um Flowers kontrolliert fast 24 Prozent der HRE-Anteile. Die HRE legt dieser Tage dem Aufsichtsrat ihre Bilanz vor. Es werden erneut hohe Verluste erwartet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen