Grimme Institut gibt Nominierungen für 2009 bekannt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Nominierungen für die Grimme-Preise 2009 werden heute in Marl bekanntgegeben. Erwartet werden rund 60 Nominierungen für den bedeutendsten deutschen Fernsehpreis in drei Kategorien. Hoffnungen können sich zum Beispiel Serien wie „Doctors Diary“, „Dr. Molly und Karl“ oder die zweite Staffel vom „Kriminaldauerdienst“ machen. Bei den Fernsehfilmen werden den neuen „Tatort“-Kommissaren aus Hamburg oder Leipzig gute Chancen eingeräumt. Die Grimme- Preisträger werden dann am 25. März vorgestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen