Gratis-Brennprogramme reichen in der Regel aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Privatanwender müssen nach Ansicht von Experten keine teure Software zum Brennen von CDs und DVDs kaufen. Gratisprogramme seien in der Regel völlig ausreichend, berichtet die Zeitschrift „PC Professionell“.

Empfehlenswert sei zum Beispiel die Freeware BurnAware, die schon mit dem kommenden Microsoft-Betriebssystem Windows 7 kompatibel ist und auch Blu-Ray-Discs brennt. Zudem könne die Software bootfähige Medien herstellen und verstehe sich auf das Hinzufügen von Daten auf bereits beschriebene Medien. Eine kostenloses Programm mit ähnlichem Funktionsumfang ist den Angaben zufolge der CDBurner XP.

Brennprogramm: www.burnaware.com/burnaware_free.html

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen