Grünen-Chef Özdemir bei Einreise in USA festgehalten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Grünen-Chef Cem Özdemir ist bei der Einreise in die USA für eine gesonderte Sicherheitsüberprüfung festgehalten worden. Laut „Tagesspiegel“ wurde Özdemir zusammen mit seiner Frau am Flughafen in Washington in einen Nebenraum gewiesen. Nach einer Stunde durften beide gehen, ohne Entschuldigung oder Erklärung. Die Zeitung vermutet, dass Özdemir ein Opfer der Weiterleitung von Passagierdaten wurde. Sein Name, die muslimische Herkunft und spezielle Essenswünsche könnten zu der Überprüfung geführt haben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen