Google startet Ortungsdienst

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Internet-Konzern Google hat einen Ortungsdienst gestartet. Mit diesem kann man den aktuellen Aufenthaltsort zum Beispiel von Freunden oder Verwandten sehen. Der Standort wird dabei auf einer Google-Karte auf Handy oder Computer angezeigt. Der Dienst mit dem Namen Google Latitude startet auch in Deutschland. Unterdessen löst das Angebot aber auch Datenschutz- Bedenken aus. Lokalisierte Dienste gelten in der Internet- und Mobilfunk-Branche als ein wichtiges zukünftiges Geschäftsmodell.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen