Groß war das Interesse bei der Pflanzenbörse des OGV Nendingen.
Groß war das Interesse bei der Pflanzenbörse des OGV Nendingen. (Foto: Wolfgang Wuchner)

Die Pflanzenbörse des Obst- und Gartenbauverein (OGV) Nendingen ist jüngst unter dem Vordach der Donau-Hallen war ein großer Erfolg gewesen. Mehr als 300 Pflanzen aus dem Fundus von Vereinsmitgliedern und Gartenfreunden wurden von den OGV-Mitgliedern angeboten. Die interessierten Hobbygärtner kamen schon vor Eröffnung der zweistündigen Aktion in Scharen. Die Nachfrage war groß. Die meisten Stauden, Knollen, Gemüsesetzlinge, getopfte Blümchen und Zierpflanzen wechselten rasch ihre Besitzer. Die Vereinsvorsitzende Gabi Fritz-Kübler konnte daher wieder eine recht erfolgreiche Bilanz ziehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen