Gestohlener Mazda an Raststätte aufgetaucht: Wer kann Hinweise geben?

 Dieser schwarze Mazda ist vom Gelände eines Autohandels gestohlen worden. Die Polizei bittet um Hinweise.
Dieser schwarze Mazda ist vom Gelände eines Autohandels gestohlen worden. Die Polizei bittet um Hinweise. (Foto: Polizei Aalen)
Aalener Nachrichten

Der vom Gelände eines Autohandels in der Aalener Robert-Bosch-Straße gestohlene Mazda ist am Dienstag an der Rastanlage Ellwanger Berge aufgetaucht. Ein dunkel gekleideter Mann hatte den Wagen betankt. Die Polizei bittet weiter um Hinweise.

Bereits am Montag, 22. November, hat das Polizeipräsidium Aalen darüber informiert, dass zwischen Sonntagmorgen, 11 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr, ein schwarzer Mazda Kombi vom Hof eines Autohandels entwendet worden war. Zwischenzeitlich stellte sich heraus, dass Unbekannte an diesem Fahrzeug in derselben Nacht die Kennzeichen AA-LC 2007 angebracht hatten. Diese waren in Essingen gestohlen worden.

Das gestohlene Fahrzeug konnte nun mit diesen Kennzeichen am Dienstag gegen 1.50 Uhr durch die Videoüberwachung an der Rastanlage Ellwanger Berge Ost aufgezeichnet werden. Augenscheinlich betankte ein dunkel gekleideter, schlanker Mann das Fahrzeug. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne die Tankrechnung in Höhe von fast 100 Euro zu begleichen.

Polizei sucht Zeugen

Wer kann Hinweise auf das Fahrzeug oder den Fahrer geben? Wo wurde das Fahrzeug zuletzt gesehen beziehungsweise wo ist dieses aufgefallen? Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Aalen unter der Rufnummer 07361 / 580 0.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie