Gericht verkündet Entscheidung nach Tod von Kurt Demmler

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Selbstmord des ostdeutschen Liedermachers Kurt Demmler in Untersuchungshaft entscheidet das Gericht noch heute über den Ausgang im Missbrauchs-Prozess gegen den Musiker. Die Verteidigerin Demmlers rechnet mit der Einstellung des Verfahrens. Ein Justizsprecher sagte, der 65jährige Künstler sei erhängt in seiner Zelle entdeckt worden. Ein Abschiedsbrief sei noch nicht gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm sexuellen Missbrauch von Mädchen in über 200 Fällen vorgeworfen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen