Geflügel- und Vogelzuchtverein Bad Waldsee e.V.: Daten & Fakten

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Gründung:

Gegründet wurde der Verein 1895.

Mitglieder:

Derzeit hat der Verein 84 Mitglieder, dazu kommen 15 Jugendliche.

Vorstand:

Reinhard Dangel ist seit etwa zehn Jahren Vorsitzender des Geflügel- und Vogelzuchtvereins Bad Waldsee.

Termine:

Etwa sieben bis acht Treffen haben die Mitglieder des Vereins pro Jahr, darunter eine Frühjahrs- und Herbstversammlung sowie Wanderungen und Ausflüge.

Superlative

Das jüngste Mitglied:

Die jüngsten Mitglieder des Geflügel- und Vogelzuchtvereins sind vier Jugendliche, die elf Jahre alt sind.

Das älteste Mitglied:

Das älteste Vereinsmitglied ist der 93-jährige Paul Maucher, der auch Ehrenmitglied ist.

Das langjährigste Mitglied:

Seit 1953 ist Paul Maucher Mitglied im Verein.

Das schönste Erlebnis:

Dazu zählt der Vorsitzende Reinhard Dangel die Feier zum 100-jährigen Bestehen des Vereins 1995. Bei dem Festakt war auch der damalige Präsident des Bundes deutscher Rassegeflügelzüchter vor Ort.

Die teuerste Anschaffung:

Die teuerste Anschaffung waren für den Verein die Käfige und Voliere, die vor etwa 15 Jahren in Eigenregie gebaut wurden. Die Kosten beliefen sich auf etwa 20 000 DM.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen