Ganz dick oder sehr dünn: Die neuen Tische sind groß

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei Tischen geht der Trend derzeit zu ganz dick oder ganz dünn. Entscheidend ist dabei das Material: Kommt Holz ins Spiel, sind die auf der internationalen Möbelmesse „imm cologne“ (19. bis 25. Januar) in Köln gezeigten Tische in der Regel sehr wuchtig.

Das beginnt bei den Beinen und endet bei mehreren Zentimeter dicken Tischplatten. Das optische Gegenstück dazu bilden Entwürfe mit dünnen Platten aus Glas oder Keramik. Gemeinsam ist vielen Modellen die Größe: Im Trend liegen Tische, an denen viele Menschen Platz haben. Alternativ müssen sie dem Anschein nach zumindest auszieh- oder ausklappbar sein.

Internationale Möbelmesse „imm cologne“: www.imm-cologne.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen