Gaddafi tritt als Fürsprecher somalischer Piraten auf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der libysche Präsident und neue Vorsitzende der Afrikanischen Union hat die vor der somalischen Küste grassierende Seeräuberei verteidigt. Laut der kenianischen Zeitung „Daily Nation“ hat Gaddafi die Piraten bei seinem Antrittsbesuch im AU-Hauptquartier in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba in Schutz genommen. Die Piraterie sei eine Art der Verteidigung gegen „gierige Nationen des Westens“, sagte er. Derzeit haben somalische Piraten ein Dutzend Schiffe in ihrer Gewalt, auch den deutschen Frachter „Longchamps“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen