Günstig ans Ziel: Verkehrsmittelvergleich im Internet

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bahn, Flugzeug, Fernbus, Taxi, Mitfahrgelegenheit oder doch das eigene Auto? Wer günstig ans Ziel kommen will, muss normalerweise lange im Internet vergleichen.

Einfacher geht es über das Portal „verkehrsmittelvergleich.de“, das ein ehemaliger Student der Handelshochschule Leipzig mit zwei Freunden gegründet hat. Der Nutzer muss nur Startort, Ziel, Datum und Uhrzeit seiner Reise eingeben und bekommt die aktuellen Angebote der Bahn, von Fluggesellschaften, Mitfahrzentralen oder Busunternehmen angezeigt. Zum Vergleich listet das Portal auch die Kosten für ein Taxi oder die Fahrt mit dem eigenen Auto auf.

Zusätzlich sind auf der Seite ein Routenplaner und ein individueller Benzinkostenrechner integriert. Wer ein bestimmtes Beförderungsmittel von vorneherein für sich ausschließt, kann dieses von der Suche ausnehmen. Zur Entscheidungshilfe wird nicht nur der Reisepreis, sondern auch Start- und Ankunftszeit sowie die Gesamtdauer der Reise in der Ergebnisliste aufgeführt. Für den Nutzer ist der Service kostenlos. Das Portal finanziert sich nach eigenen Angaben über Bannerwerbung und Provisionen, die die Beförderer zahlen, wenn über die Seite ein Ticket gekauft wird.

Reisemöglichkeiten im Vergleich: www.verkehrsmittelvergleich.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen