Flugzeug-Absturz neben Wohngebiet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei dem Flugzeugabsturz in Amsterdam sind neun Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 50 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Die Maschine vom Typ Boeing 737-800 befand sich im Landeanflug auf den Amsterdamer Flughafen Schiphol, als sie plötzlich auf ein Feld stürzte. Über die Ursache gibt es nach Behördenangaben noch keine Erkenntnisse. Luftfahrtexperten schließen nicht aus, dass der Pilot wegen technischer Probleme auf dem Feld notlanden wollte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen