Das Angebot richtet sich unter anderem an Fachkräfte aus der frühkindlichen Bildung und Betreuung.
Das Angebot richtet sich unter anderem an Fachkräfte aus der frühkindlichen Bildung und Betreuung. (Foto: dpa/Bernd Wüstneck)
Schwäbische Zeitung

Mit der Fortbildungsreihe „SprachZeit“ für pädagogische Fachkräfte bietet das Regionale Bildungsbüro des Landkreises Ravensburg ein hochwertiges Angebot für alle, die in die Sprachförderung einsteigen, sich vertieft fortbilden oder auch mit anderen Fachkräften vernetzen wollen. Zehn kostenlose Fortbildungsangebote finden im Zeitraum von Oktober 2019 bis Juli 2020 an unterschiedlichen Orten im Landkreis statt.

Das Angebot richtet sich laut Pressemitteilung des Landratsamtes an Fachkräfte aus der frühkindlichen Bildung und Betreuung ebenso wie an Grundschullehrkräfte und pädagogisch ausgebildete Personen in der Tagespflege oder im Hort. Auch Fachschüler und Studierende mit künftigen Aufgaben in der frühkindlichen und schulischen Bildung können an den Seminaren teilnehmen.

Das Besondere: „SprachZeit“ bietet drei verschiedene Formate der Fortbildung an. Zum einen gibt es einzelne, sechsstündige Kompaktangebote für Fachkräfte mit bisher wenig Erfahrung in der alltagsintegrierten Sprachförderung, die sich auch zum Auffrischen bestimmter Themen eignen. Daneben werden sieben Vertiefungsmodule angeboten, die sich an je zwei oder drei halbtägigen Terminen verschiedenen Themenschwerpunkten widmen und sich an Teilnehmende mit Vorerfahrung richten. Hier werden etwa Themen wie die Förderung von Mehrsprachigkeit und interkultureller Kompetenz oder die Bilderbuchbetrachtung als Sprachförderanlass aufgegriffen.

Je nach Interesse und Vorerfahrung können sich die Teilnehmenden gezielt auch für einzelne Module anmelden. Ein weiterer Baustein ist ein Vernetzungsangebot, das zweimal je Kindergarten-, beziehungsweise Schuljahr angeboten wird. An moderierten Thementischen können hier beispielsweise eine kollegiale Fallberatung oder eine Auffrischung stattfinden. Auch aktuelle Themen der Sprachbildung werden als Impuls aufgegriffen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen