Flensburg verliert in Montpellier - Nordhorn weiter

Lesedauer: 3 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die SG Flensburg-Handewitt muss um den Einzug ins Viertelfinale der Handball-Champions-League bangen. Zum Auftakt der zweiten Gruppenphase unterlag der Bundesligist dem französischen Rekordmeister Montpellier HB mit 25:31 (9:13).

Im zweiten Spiel der Gruppe besiegte MKB Veszprém Ademar Leon/Spanien mit 28:26. Damit führt Veszprém mit 4:2 Punkten vor Leon und Montpellier (3:3); Flensburg (2:4) ist Tabellenletzter.

Trotz der drohenden Pleite hat die HSG Nordhorn das Viertelfinale im Europapokal der Pokalsieger erreicht. Einen Tag vor dem Antrag auf Insolvenz setzte sich die HSG im Achtelfinale gegen Haukar Hafnarfjördur durch. Im Rückspiel gegen die Isländer siegte die HSG 38:31 (15:18). Das Hinspiel hatten die Nordhorner in Lingen mit 34:21 (18:12) gewonnen. Bei seinem letzten Spiel für die Nordhorner erzielte Holger Glandorf acht Tore. Der Nationalspieler wechselt zum Ligakonkurrenten TBV Lemgo und wurde vor der Partie verabschiedet.

Nach starkem Beginn lagen die Flensburger gegen Montpellier zunächst mit 4:2 vorn, doch zunehmend bekam der deutsche Vizemeister Probleme mit der offensiven Deckung der Hausherren. Der Tabellenführer der französischen Liga setzte sich durch fünf Tore in Serie (7:4) ab und hielt den Vorsprung konstant. Flensburg agierte mit aus einer stabilen Deckung, war jedoch vor allem im Angriff nicht schlagkräftig genug und ging mit einem Vier-Tore-Rückstand in die Pause (9:13).

Auch nach dem Seitenwechsel rannte sich der Angriff der Flensburger immer wieder in der Abwehr der Franzosen fest. Montpellier hatte wenig Mühe, den Angriffen der Norddeutschen standzuhalten. Bester Werfer für Flensburg war Lars Christiansen, der sieben Mal traf. Für Montpellier war Michael Guigou mit ebenfalls sieben Treffern erfolgreichster Schütze. Vor der Partie waren die Nationalspieler Daouda Karaboue, Joel Abati und Guigou für ihren Weltmeistertitel mit Frankreich geehrt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen