Fischereiverein Mosisgreut gewinnt „Wetten, dass…“

 Das Team am Aktionstag bestehend aus Vereinsmitgliedern sowie Familienangehörige und weitere Unterstützer des Fischereivereins.
Das Team am Aktionstag bestehend aus Vereinsmitgliedern sowie Familienangehörige und weitere Unterstützer des Fischereivereins. (Foto: Johann Reß)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Die Aktion des Fischereivereins Mosisgreut am 10. September in der Sirgensteinhalle in Vogt war ein voller Erfolg! Einen solch großen Andrang hatten wir im Vorfeld nicht zu hoffen gewagt. Dank der Unterstützung durch NABU und BUND mit einem Infostand konnten auch fachspezifische Fragen beantwortet werden. Insgesamt konnten wir 570 Nistkästen an unsere Besucher ausgeben!

530 Stück wurden an diesem Tag gebaut und 40 Stück haben wir von einem befreundeten Verein aus Herlazhofen bekommen. Die Abfrage unserer Besucher, an welchem Ort die Nistkästen künftig hängen werden, hat ergeben: Vogt, Waldburg, Weingarten, Grünkraut, Schlier und viele weitere Orte rund um Vogt. Erstaunlich waren entferntere Zielorte wie Groß-Felda, Stuttgart, Chiemsee oder Düsseldorf und wir hoffen, dass die aus massivem Lärchenholz gefertigten Nistkästen an all diesen Zielorten für viele Jahre Freude bereiten werden.

30 Personen waren am Aktionstag in vier parallellaufenden Montagelinien mit der Serienfertigung der Nistkästen beschäftigt. Die Mannschaft war mit großem Engagement an der Arbeit und wurde nach der Einarbeitungsphase derart schnell, dass wir mehrere Pausen einlegen mussten, um nicht schon zu früh fertig zu werden. Wir wollten unseren Besuchern auch später noch etwas zeigen können. Insgesamt waren an diesem Tag circa 50 Personen beschäftigt, denen wir an dieser Stelle nochmals herzlich DANKE sagen möchten. Die durchweg positiven Rückmeldungen unserer Besucher, die freundlichen und lobenden Worte unseres Bürgermeisters Herrn Smigoc und der Vertreter von NABU und BUND haben uns den Tag noch wertvoller gemacht. Auch hierfür vielen Dank. Zuletzt möchten wir uns recht herzlich bei unseren Besuchern für die großzügigen Spenden bedanken, die wir bei der Ausgabe der Nistkästen erhalten haben.

Nun hoffen wir, dass die Aktion und das Aufhängen der Nistkästen beim einen oder anderen die Erkenntnis reifen lassen, dass unsere häuslichen Gärten mehr Vielfalt brauchen, weil sonst die künftigen Häuslebewohner schlicht nichts zu fressen finden. In diesem Sinne wünschen wir viel Mut zu Veränderungen im eigenen Garten und Freude beim Beobachten der Vögel.

Leider sind keine Nistkästen mehr übrig. Daher bitten wir von weiteren Anfragen abzusehen. Mehr Infos unter www.fischereiverein-mosisgreut.de info@fischereiverein-mosisgreut.de

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie