Finanzwissen testen - Geldverluste vermeiden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nur ein informierter Bankkunde kann gezielt finanzielle Verluste vermeiden. Ein Online-Wissenstest der Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März hilft, den eigenen Wissensstand herauszufinden.

Das Quiz richte sich zwar vorrangig an Schüler im Alter von 12 bis 16 Jahren, aber auch Ältere sollten angeregt werden, sich mit Fragen wie diesen auseinanderzusetzen: Was versteht man unter Liquidität? Was ist eine Versorgungslücke? Und wofür steht der Begriff Dispo? Kennt sich ein Verbraucher zum Beispiel mit sicheren Geldanlagen aus, laufe er seltener Gefahr, sich von einem Bankberater ein riskantes Wertpapier andrehen zu lassen.

Online-Wissenstest: www.verbraucherzentrale-sachsen.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen