Feuerwehr sucht weiter nach 24-jährigem Vermissten in Köln

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Feuerwehr sucht weiter nach einem 24-jährigen Vermissten an der Einsturzstelle des Kölner Stadtarchivs. Im Bereich eines Hauses habe man sich teilweise schon auf Kellerniveau vorgearbeitet, aber bis jetzt noch nichts gefunden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Rund 70 Helfer waren die Nacht über im Einsatz. Die Rettungskräfte vermuten den Studenten unter den Trümmern des zusammengebrochenen Archivgebäudes und zweier angrenzender Wohnhäuser. Es besteht kaum Hoffnung, ihn lebend zu finden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen