Feuer in Südkalifornien schlagen Zehntausende in die Flucht

plus
Lesedauer: 2 Min
Waldbrände
Ein Feuerwehrmann versucht, gegen die Flammen anzukämpfen. (Foto: Jae C. Hong / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Wochenlang wüten Waldbrände in Nordkalifornien, jetzt ist der Süden des Westküstenstaates betroffen. Zwei Feuer trieben Zehntausende Menschen aus ihren Häusern. Heftige Winde verschärfen die Lage.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.