Favre für Hertha nicht zu halten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sechs Niederlagen in Folge und Lucien Favre musste gehen. Hertha BSC hat am Abend seinen Trainer entlassen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Dlmed Ohlkllimslo ho Bgisl ook Iomhlo Bmsll aoddll slelo. eml ma Mhlok dlholo Llmholl lolimddlo. Mome Mg- Llmholl Emlmik Säaellil solkl bllhsldllel. Hhd mob slhlllld shlk O- 23-Llmholl Hmldllo Elhol klo Boßhmii-Hookldihshdllo hllllolo.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.