Fanfarenzug Bad Waldsee e.V.: Daten & Fakten

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Gründung:

20. November 1970

Gründungsmitglieder:

Robert Fimpel, Manfred Franke, Otto Gütler, Ludwig Handtke, Hans-Jürgen Heilig, Karl Hermanutz, Werner Kesenheimer, Herbert Mayer, Konrad Veser und Roland Zell

Mitglieder:

27 aktive Mitglieder und 123 passive Mitglieder

Wichtige Termine:

Ganzjährige Aktivität auf Fanfarentreffen, Altstadt- und Seenachtsfest mit der musikalischen Begleitung des Bieranstichs und der Bewirtung eines eigenen Standes, Ständchen der runden Geburtstage ab 50 Jahren bei den passiven Mitgliedern, Fasnet: Auftritte in Schwabmünchen, Rüsselsheim und natürlich zur Hochfasnet in und um Bad Waldsee.

Erster Vorsitzender Daniel Post, Uhlandstraße 11, 88339 Bad Waldsee, Telefon (07524) 9271239, Fanfarenzug im Internet, E-Mail: info@fz-waldsee.de

Superlative

Jüngstes aktives Mitglied:

Fabian Haidorf mit knapp neun Jahren, der die Landsknechttrommel spielt.

Ältestes Mitglied:

Die ältesten aktiven Mitglieder sind Theo Ludescher und Josef Heilmann, beide sind 56 Jahre alt. Das älteste passive Mitglied ist Franz Liebel mit 84 Jahren.

Die längste Mitgliedschaft:

Haben die Gründungsmitglieder Hans Dobler, Manfred Franke und Karl Hermanutz. Seit 38 Jahren spielt Theo Ludescher aktiv mit.

Das schönste Erlebnis:

Spielen vor dem Reichstag in Berlin, das gemeinsame Spiel mit der Stadtkapelle und über 150 Dudelsäcken beim großen Dudelsacktatoo in Bad Waldsee, die alljährlichen Vereinsausflüge.

Die teuerste Anschaffung:

War 1990 die Anschaffung neuer Uniformen zum 20-jährigen Vereinsjubiläum.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen