Fan-Ausschreitungen bei Australian Open

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei den Australian Open der Tennisprofis ist es zu Auseinandersetzungen zwischen serbischen und bosnischen Fans gekommen. Nach der Drittrunden-Partie zwischen dem serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic und dem in Bosnien geborenen Amerikaner Amer Delic gingen laut Polizei zwischen 20 und 30 Menschen aufeinander los und warfen mit Plastikstühlen. Eine Frau wurde leicht verletzt. Zwei Randalierer müssen mit einer Anklage rechnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen