Familiendrama in Niedersachsen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein blutiges familiendrama mit drei Toten erschüttert Niedersachsen. In Hornsen bei Hildesheim hat am Abend ein Vater auf seine Familie geschossen und dabei seine Partnerin sowie einen achtjährigen Sohn getötet. Danach brachte er sich offensichtlich selbst um. Die 14 und 16 Jahre alten Kinder seiner Lebensgefährtin sowie ein 15-Jähriger Besucher wurden mit schweren Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Nur die sechsjährige gemeinsame Tochter des Paares blieb unverletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen