Fahrradboxen zu vermieten

 Marcel Zetzsch gestaltet farbenfrohe Kunstwerke auf den kleinen Garagen.
Marcel Zetzsch gestaltet farbenfrohe Kunstwerke auf den kleinen Garagen. (Foto: Stadtverwaltung)
Schwäbische.de

Weingarten (sz) - Die Fahrradboxen am BOB-Bahnhof strahlen dank dem Team Jugendarbeit wieder in bunten Farben, wie es in einer Mitteilung heißt. Es sind noch Stellplätze frei.Am BOB-Bahnhof in Weingarten gibt es zurzeit einige freie Fahrradboxen. Hier können – nicht nur – Pendlerinnen und Pendler unmittelbar neben den Bahnschienen ihr Fahrrad unterbringen. Die Stadtverwaltung vermietet diese Boxen für fünf Euro im Monat. Bei Interesse kan man sich bei Julia Kunemann unter der Telefonnummer 0751 / 40 51 92 oder per Mail unter grundstuecksangelegenheiten@weingarten-online.de melden.

Dank der Initiative des städtischen Teams Jugendarbeit unter der Leitung von Sven Pahl und Alexandra Sailer strahlen die Fahrradboxen am westlichen Stadtrand in neuem Glanz. Ausgestattet mit Farbdosen und Grundierung aus Mitteln des Jugendfonds des Bundesprogramms Demokratie Leben! gestaltete der Künstler Marcel Zetzsch farbenfrohe Kunstwerke auf den kleinen Garagen. Bei den Motiven wie dem Porträt von Salvador Dali und einer aufregenden Galaxie wurde dem Künstler freie Hand gelassen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie