Facebook lässt Nutzer über Regel-Änderungen abstimmen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Online-Netzwerk Facebook will die Nutzer an künftigen Regel-Änderungen beteiligen. Man wolle damit offener und transparenter werden, sagte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg der dpa. Die Idee: Nutzer sollen über Vorschläge für neue Regeln abstimmen können. Vergangene Woche hatte es massive Kritik an der Datenschutz-Politik von Facebook gegeben. Grund war, dass der Online- Dienst sich mit einer Änderung der Geschäftsbedingungen das Recht gab, Daten von Mitgliedern zeitlich unbegrenzt zu nutzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen