Führung durch’s Traktormuseum

Lesedauer: 2 Min
 Freunde historischer Landwirtschaftsfahrzeuge finden im Traktorenmuseum, was sie suchen.
Freunde historischer Landwirtschaftsfahrzeuge finden im Traktorenmuseum, was sie suchen. (Foto: Michael Gunz)
Schwäbische Zeitung

Im Auto-& Traktormuseumin Uhldingen-Mühlhofen findet am Sonntag, 3. November, wieder eine öffentliche Führung statt. Neben Erläuterungen zur Geschichte der Motorisierung und zum Land- und Stadtleben der vergangenen 100 Jahre werden lustige Anekdoten vermittelt, heißt es in der Pressemitteilung des Hauses. Diese Führung ist konzipiert für Einzelpersonen, Familien sowie kleine Gruppen. Sie beginnt um 14 Uhr und dauert 90 Minuten. Treffpunkt ist an der Museumskasse. Der Eintritt kostet 3,50 Euro pro Person zuzüglich Museumseintritt. Das Museum zeigt 350 Autos, Motorräder und Traktoren. Die Fahrzeuge sind integriert in eine Sammlung zahlloser Exponate, mit denen die Entwicklung des Land- und Stadtlebens der letzten 100 Jahre dargestellt wird. Das Museum ist barrierefrei. Auch Hunde sind erlaubt. Kinder dürfen mit Trettraktoren durch die Ausstellung düsen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen