Extra Fußball-Bundesliga

Schwäbische Zeitung

FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund: 1:2 Lewandowski (78./Handelfmeter)

BDS Amhoe 05 - : 1:2 Ilsmokgsdhh (78./Emokliballll)

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Das nachhaltigste Gebäude der Welt steht in Baden-Württemberg

Das nachhaltigste Gebäude der Welt steht in Baden-Württemberg, und zwar in Kirchheim unter Teck. Das Bauprojekt wurde mit einem internationalen Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet.

Die Erweiterung des Eisbärhauses setzt neue Maßstäbe und optimiert das nachhaltige Bauen in vielen Bereichen.

Das Klima-positive Wohn- und Geschäftshaus bekam Platin, die höchste Bewertung, die ein Neubau im Zertifizierungsverfahren der DGNB jemals erreicht hat.

Sei dem 20. März hat die Kfz-Zulassungsstelle auch wieder samstags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet – aber nur für P

Entnervte Autobesitzer, überlastete Mitarbeiter: Termin-Wahnsinn bei der Kfz-Zulassungsstelle

Um Mitternacht am Computer sitzen, in der Hoffnung, für die nächste Woche einen Termin zu bekommen – das kennen viele nicht nur von der Impftermin-Vergabe, sondern auch, wenn sie dieser Tage bei der KfZ-Zulassungsstelle des Landratsamts Tuttlingen ein Auto zulassen wollen. Die Terminvergaben, die derzeit noch nötig ist, sorgt bei vielen Bürgern für Frust und Ärger, wie man auch immer wieder in den sozialen Netzwerken lesen kann.

„Die Kfz-Zulassungsstelle ist die reinste Katastrophe“, ärgert sich zum Beispiel eine Leserin aus einer ...

 Wegen Drogenhandels ermittelt die Polizei und hat in der Wohnung eines Mannes in der Region Drogen beschlagnahmt.

Polizei ermittelt wegen Drogenhandels im Raum Leutkirch/Isny

Die Ermittlungsgruppe Rauschgift des Polizeireviers Wangen ermittelt aktuell wegen des Verdachts des Handels mit illegalen Betäubungsmitteln. Das schreiben die Staatsanwaltschaft Ravensburg und das Polizeipräsidium Ravensburg in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Bereits im März seien durch den Zoll im Postverteilungszentrum Trier zwei Pakete mit Marihuana und Haschisch angehalten und kontrolliert worden. In einem Paket, das an eine fiktive Person adressiert war, befanden sich rund 300 Gramm Marihuana.