Experten warnen vor globaler Wasserkrise

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Experten haben vor dem morgen beginnenden 5. Weltwasserforum in Istanbul mehr Einsatz gegen Verschwendung und Missmanagement gefordert. Die Welt steuere direkt auf eine globale Wasserkrise zu, warnte Martin Geiger von der Umweltstiftung WWF Deutschland. Die Folgen würden nach WWF-Einschätzung auch Deutsche treffen: Es drohten Landflucht, Kollaps der Landwirtschaft am Mittelmeer und ein Ende des Tourismus in beliebten Urlaubsregionen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen