Experten für IT-Sicherheit bleiben gefragt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Von den Folgen der Rezession ist der Bereich IT-Sicherheit nach Einschätzung von Experten nicht direkt betroffen. Denn Hacker-Angriffe stellen nach Angaben des Institutes für Internet-Sicherheit in Gelsenkirchen eine wachsende Bedrohung dar.

Die Attacken würden professioneller und dadurch schwerer abzuwehren. Weil viele Unternehmen das erkannt haben, seien sie auf entsprechend qualifizierte Informatiker und IT-Sicherheitsexperten angewiesen. Die Nachfrage werde auch dadurch verstärkt, dass sich viele Verantwortliche in den Unternehmensspitzen für das Thema IT- Sicherheit verantwortlich fühlten, so das Institut der Fachhochschule Gelsenkirchen. Sowohl kleinere Betriebe als auch DAX-Unternehmen und große Dienstleister suchten daher IT-Sicherheits-Fachkräfte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen