EU zieht Stromfressern den Stecker raus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach den Glühbirnen will die Europäische Union nun auch große Stromfresser aus Küche und Wohnzimmer verbannen. Dazu sollen zunächst neue Etiketten eingeführt werden. Diese sollen den Kunden anzeigen, wieviel Strom ein Gerät prozentual weniger verbraucht als ein herkömmlicher Apparat der Gruppe A. Besonders sparsame Fernseher, Kühlschränke, Tiefkühltruhen, Waschmaschinen und Geschirrspüler sollen so leichter einen Käufer finden. Bislang gibt es die Klassen A bis G und bei sparsameren Geräten A+ und A++.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen