EU-Finanzminister beraten über verminderte Mehrwertsteuer und IWF

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die EU-Finanzminister beraten heute in Brüssel über eine verminderte Mehrwertsteuer für bestimmte Branchen. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück zeigte sich vor der Sitzung kompromissbereit. Die EU-Ratspräsidentschaft schlägt vor, Mitgliedstaaten zu ermöglichen, in der Gastronomie oder bei Frisören verminderte Steuersätze zu erlauben. Das soll die Konjunktur ankurbeln. Deutschland will nach früheren Angaben bei dieser Reform nicht mitziehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen