Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA sprunghaft angestiegen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind infolge der Zuspitzung der Coronavirus-Pandemie in den USA sprunghaft angestiegen. Ihre Zahl hat sich von 282 000 in der Vorwoche auf nunmehr rund 3,3 Millionen verzehnfacht, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte.

Pressemitteilung des Arbeitsministeriums vom 19. März, Englisch

Mitteilung zur US-Arbeitslosenrate vom 6. März, Englisch

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen