Erneutes Lawinenunglück in Bayern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Bayern hat es schon wieder ein schweres Lawinenunglück gegeben. Am Wendelstein in den Bayerischen Alpen wurden ein Tourengeher verschüttet. Er konnte nach einer Stunde geborgen und wiederbelebt werden. Nach Angaben der Polizei kam der 47-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Bereits gestern hatte eine Lawine in Bayern vermutlich zwei Menschen in den Tod gerissen. Nach einem von ihnen wird noch gesucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen