Erneut Vandalismus in einem Wasserburger WC

Lesedauer: 1 Min
Ähnlich wie auf diesem Foto – Unbekannte haben vor einer Woche die WC-Anlage bei der Sumserhalle in Wasserburg verwüstet – sieht
Ähnlich wie auf diesem Foto – Unbekannte haben vor einer Woche die WC-Anlage bei der Sumserhalle in Wasserburg verwüstet – sieht es jetzt auch in der öffentlichen Toilette am Lindenplatz aus. (Foto: Gemeinde Wasserburg /Björn Regehly)
Lindauer Zeitung

Wasserburg (lz) - Erst vor einer Woche hat es in Wasserburg in einer öffentlichen Toilette Scherben gegeben: Damals sind mutwillig sämtliche Waschbecken in der WC-Anlage in der Sumserhalle zerstört worden. Nun gibt es, wie die Lindauer Polizei am Wochenende gemeldet hat, einen weiteren Fall von Vandalismus in der Seegemeinde: Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der öffentlichen Toilette am Lindenplatz das Handwaschbecken zertrümmert. Wieder ist hoher Sachschaden entstanden. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 08382 / 910-0 bei der Polizeiinspektion Lindau zu melden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen